PA180T

Tieflader

PA180T

Fassungsvermögen/DIN 18 m³/11,43 m³
Gesamtlänge 5,42 m
Leergewicht 1.960 kg
zul. Gesamtgewicht 4.000 kg
LH

BEWÄHRT: DIE FÖRDERTECHNIK

Das seit bereits über 50 Jahren bewährte GRUBER- Schubstangen-Fördersystem „gabelt“ das Futter besonders schonend ca. 50 cm über der Ladefläche in den Laderaum. Das bedeutet keine unerwünschte Knäuelbildung, besonders wichtig bei der Heuernte!

LH

Das Erntegut wird mit engen Doppelzinken an den sehr steil stehenden Schneidmessern vorbeigeführt und dabei kraftsparend und exakt abgeschnitten. Der Hauptantrieb (Getriebe, Kette) ist mit automatischem Kettenspanner ausgeführt, bei den Vario-Typen ist eine automatische Kettenschmierung serienmäßig.

LH
LH

 Die Universaldeichsel bietet einen Verstellbereich von über 20 cm in vier Stufen. Zusätzlich lässt sich die Zugöse noch an den erforderlichen Winkel anpassen. Somit kann jeder Ladewagentyp an jeden Traktor problemlos angehängt und die Arbeitshöhe optimal eingestellt werden.

BLICK IN DEN LADERAUM:DER KRATZBODEN

Griffiger Kratzboden auch beim Tieflader dank nahezu glatter Seitenwände und Schienen bis nach außen.

1
2
3

Hydraulischer Kratzbodenantrieb bei allen Modellen serienmässig, ab LH 400 mit Vorschubgetriebe (auf Wunsch auch stufenlos regelbar mit ELHYD).

Die Kratzbodenschienen sind verzinkt und aus hochfestem U-Stahl 50/25/5 in ST70 (extra steife Sonderqualität) gefertigt. Vergütete Kratzbodenketten (Grad 80) in verzinkter Ausführung und die abgedeckte Umlenkung hinten garantieren ein problemloses Abladen.

1
2
3

Serienmäßig bei allen Modellen - die hydraulische Rückwand. Bequem öffnet der Fahrer ohne Absteigen die Rückwand vom Fahrersitz aus. Die Verriegelung (GRUBER Patent) erfolgt automatisch und sicher.

Serienmäßig bei allen Modellen - die hydraulische Rückwand. Bequem öffnet der Fahrer ohne Absteigen die Rückwand vom Fahrersitz aus. Die Verriegelung (GRUBER Patent) erfolgt automatisch und sicher.

Zum Befahren niederer Ställe wird der Oberaufbau einfach nach hinten geklappt (in drei Stufen fixierbar).

die hydraulische steuerung

<p>Stehen genügend Steuergeräte traktorseitig zur Verfügung, werden alle <strong>hydraulischen Funktionen direkt angeschlossen.</strong> Vorteil: keine Hydraulikschläuche in der Kabine, das Heckfenster kann geschlossen bleiben.</p>

Stehen genügend Steuergeräte traktorseitig zur Verfügung, werden alle hydraulischen Funktionen direkt angeschlossen. Vorteil: keine Hydraulikschläuche in der Kabine, das Heckfenster kann geschlossen bleiben.

<p>Steht nur 1 EW mit Rücklauf oder 1 DW Steuergerät zur Verfügung, so werden die einzelnen Funktionen über den <strong>Reihenschalter RSH</strong> bedient.</p>

Steht nur 1 EW mit Rücklauf oder 1 DW Steuergerät zur Verfügung, so werden die einzelnen Funktionen über den Reihenschalter RSH bedient.

<p>Mit der <strong>elektrischen Vorwahlschaltung </strong>wird die gewünschte Funktion per Joystick vorgewählt und mit dem EW Steuergerät gefühlvoll bedient. (Wunschausrüstung)</p>

Mit der elektrischen Vorwahlschaltung wird die gewünschte Funktion per Joystick vorgewählt und mit dem EW Steuergerät gefühlvoll bedient. (Wunschausrüstung)

<p><strong>Die elektrohydraulische load sensing fähige Komfortschaltung proControl</strong> (Wunschausrüstung). Jede Funktion wird intuitiv und bequem am Bedienterminal eingestellt. Die Kratzbodengeschwindigkeit lässt sich stufenlos per Drehrad regeln.</p>

Die elektrohydraulische load sensing fähige Komfortschaltung proControl (Wunschausrüstung). Jede Funktion wird intuitiv und bequem am Bedienterminal eingestellt. Die Kratzbodengeschwindigkeit lässt sich stufenlos per Drehrad regeln.

Bereifung und Bremsen

FLOTATION+ SERIE

1

15,0/55-17
380/55-17

2

19,0/45-17
480/45-17

3

500/15-17

AS PROFIL WUNSCH

1

15,0/55-17
380/55-17

2

19/45-17
480/45-17

Reifen Maßtabelle
PA180T

Tieflader

PA180T

Einachser=E / Tandem=T   E
Fassungsvermögen Heu 18,0
nach DIN 11741

11,43
Länge gesamt m 5,42
Breite (Aufbau) m 2,32
Breite an den Rädern m 2,38
Höhe Aufbau aufgestellt m 2,85
Höhe Aufbau umgelegt m 2,13
Bodenhöhe cm 75
Laderaum Länge max. m 3,15
Laderaum Breite m oben 1,97 unten 1,40
Laderaum Innenhöhe m 2,00
Bereifung 15/55-17   Serie
Bereifung 19/45-17   Wunsch
Bereifung 500/50-17   -
Profil AS
  Wunsch
Profil Flot+   Serie 
Hydr. Rückwand   Serie
Hydr. Aufbau   Wunsch
Hydr. Bremse   Wunsch
Hydr. Knickdeichsel   Wunsch
Spurweite Serie m 2,0
Eigengewicht kg 1960
zul. Gesamtgewicht kg 4000
Technische Daten