Die twinPOWER Silierwagen zeichnen sich besonders durch das GRUBER Doppelrotor-System aus. Das System erfordert deutlich weniger Leistung der Zugmaschine als herkömmliche Silierwagen. Der twinPOWER kann bereits ab 80 PS betrieben werden. Der Treibstoffverbrauch ist damit auch erheblich geringer.

Die
Deichsel

Die robuste Knickdeichsel für Obenanhängung ist mit einem kräftigen Hydraulikzylinder ausgestattet.

Durch Aufknicken der Deichsel werden Schäden an dem Pick up verhindert.

Auch als Untenanhängung lieferbar!

Der
Doppelrotor

Der schlanke Schneidrotor (Durchmesser 650 mm) wird vom nachfolgenden Laderotor ständig entlastet, sodass mit Traktoren ab 80 PS gefahren werden kann. Die angetriebene Zuführwalze mit Schneckengang verteilt das Ladegut gleichmäßig im Förderkanal.

Das
Schneidwerk

Das Schneidwerk des twinPOWER ist nicht wie üblich hinter dem Laderotor, sondern VOR dem Laderotor angeordnet.

Jedes Messer besitzt eine Fremdkörpersicherung und kann OHNE Werkzeug bequem im Stehen gewechselt werden.

Das Aus- und Einschwenken des Schneidwerks erfolgt hydraulisch und ist umschaltbar. Die Schaltmöglichkeiten sind Null - 5 Messer (22 cm) - 27 Messer (5,5 cm).

Mit 27 Messer lässt sich die Silage optimal verdichten und Sie sparen außerdem Kraft – sprich Diesel. Flottes Fahren sichert Ihnen daher einen schlagkräftigen Ernteeinsatz!

Die
Pendelpickup

Die geschobene Pick up Trommel mit einer Breite von 1,80 m und 5 Zinkenreihen wird durch 2 groß-dimensionierte Lufträder zur rechensauberen Futteraufnahme „schwebend“ über den Boden geführt.

Ein spezielles Pendelgelenk sorgt für die exakte Bodenabtastung ohne zu starkes Kratzen oder Futter liegen zu lassen.

Die serienmäßige Schwadrolle bringt jeden Schwad in die passende Form um vom Schneidrotor ohne Probleme übernommen zu werden.

Die Tasträder sind nachlaufgelenkt und passen sich jedem Kurvenradius selbsttätig an.

Der
Kratzboden

2 kräftige Qualitätsketten (je 12 To.-Mindestbruchkraft) mit sehr steifen verzinkten U-Schienen aus Spezialstahl leeren jeden Ladewagen schnell und mühelos aus.

Der Antrieb erfolgt hydraulisch mit Ölmotor und Vorschubgetriebe, die Geschwindigkeit ist stufenlos regelbar.

Der
Aufbau

Scherengitteraufbau (Serie) Der obere Aufbau lässt sich scherenartig nach hinten umlegen und kann auch noch in 3 Zwischenstufen fixiert werden.

Eng stehende Längsprofile halten das Futter kompakt zusammen. Die Bedienung erfolgt auf Wunsch hydraulisch (Option). Von Vorteil ist hier die Sicht auf das Ladegut.

Ganzstahlaufbau (Option) Optional erhältlich ist für jeden twinPOWER anstatt des Scherengitteraufbaues der Ganzstahlaufbau, also bis ganz oben mit Stahlprofilbordwänden geschlossen.

Trotzdem ist dieser Aufbau nach innen abklappbar (händisch). Der Vorteil ist die Dichtheit bei sehr kurzem Material.

Die
Rückwand

Serienmäßig ist der GRUBER twinpower mit der hydraulischen Rückwand ausgestattet.

Die patentierte GRUBER Verriegelung sichert einen störungsfreien Betrieb.

Optional erhältlich ist auch ein Hubbegrenzer, der eine gewünschte Teilöffnung ermöglicht.

proCONTROL

Gesteuert werden alle Funktionen am Bedienpult der elektrischen Komfort-Steuerung proControl.

Keine Hydraulikschläuche in der Kabine, sondern nur mehr per Knopfdruck bequem vom Fahrersitz aus. Load-Sensing-Betrieb möglich.

ProControlAir (Option) GPS-Empfänger zur positionsunterstützen Datenaufzeichnung inklusive 5 Jahre Datennutzung, Onlinezugriff auf Steuerung und alle relevanten Maschinendaten.

Steuerung über ISOBUS (Option) Der Ladewagen kann mit dem ISOBUS-Traktorterminal bedient werden, auch in Kombination mit einer proControlAir.

Die
Ladeautomatik

Profis schwören darauf! Mit der Ladeautomatik brauchen Sie den Kratzboden nicht mehr manuell ein- und ausschalten.

2 Sensoren an der Frontwand und ein Sensor an der Rückwand registrieren den Futterdruck und schalten den Kratzboden für einen gleichmäßigen Ladevorgang (und Entladevorgang bei Dosierung) selbsttätig zu und weg.

twin
POWER

Fassungsvermögen/DIN 30 m³/20 m³
Gesamtlänge 7,39 m
Leergewicht 3.500 kg
Zul. Gesamtgewicht 6.800 kg
Bereifung (Serie) FLOT+ 500/50-17
Betriebsbremse (Serie) Hydr. Bremse

TP300

TP300
Fassungsvermögen/DIN 35 m³/22,6 m³
Gesamtlänge 8,02 m
Leergewicht 4.400 kg
Zul. Gesamtgewicht 10.000 kg
Bereifung (Serie) FLOT+ 500/50-17
Betriebsbremse (Serie) Hydr. Bremse

TP350

TP350
Fassungsvermögen/DIN 40 m³/25,2 m³
Gesamtlänge 8,65 m
Leergewicht 4.600 kg
Zul. Gesamtgewicht 11.000 kg
Bereifung (Serie) FLOT+ 500/50-17
Betriebsbremse (Serie) Hydr. Bremse

TP400

TP400
Fassungsvermögen/DIN 45 m³/27,9 m³
Gesamtlänge 9,28 m
Leergewicht 4.990 kg
Zul. Gesamtgewicht 12.000 kg
Bereifung (Serie) FLOT+ 500/50-17
Betriebsbremse (Serie) Hydr. Bremse

TP450

TP450

Die
Gelenkwelle

Die Weitwinkel-Gelenkwelle wird mit 1000U/min. gefahren. Die angebaute Überlastkupplung (Nockenschaltkupplung 1200Nm – dieser Wert ist für einen Rotorwagen unglaublich niedrig!) schützt das gesamte Ladeaggregat zuverlässig vor Schäden durch Verstopfer oder Fremdkörper.

Die
Schmierung

Die permanent mitlaufende 5-Kolben Schmierölpumpe (nur bei GRUBER) versorgt jede Rollenkette ständig mit Frischöl, die Ölmenge ist nachjustierbar. Die wichtigsten Fettschmierstellen des Förderaggregates werden über eine bequem erreichbare Schmierleiste versorgt.

Die
Dosieranlage

Auf Wunsch liefern wir Ihren GRUBER twinPOWER mit einer 2 Walzen Dosieranlage inkl. seitlicher Einstiegsluke mit Leiter. Die Dosieranlage ist leicht an- und abbaubar, sowie Ihr Betriebsablauf es erfordert. Das Mehrgewicht beträgt nur ca. 350 kg.

Die
Reifen

Reifen 15/55-17

Profil

Flot+

[Serie]

Dimension

15,0/55-17

Breite

38 cm

Höhe

84,5 cm

Tragkraft

3.120 kg

Reifen 15/55-17

Profil

Flot+

[Serie]

Dimension

19,0/45-17

Breite

48 cm

Höhe

86 cm

Tragkraft

3.360 kg

Reifen 15/55-17

Profil

Flot+

[Serie]

Dimension

500/50-17

Breite

50 cm

Höhe

95 cm

Tragkraft

3.340 kg

Reifen 15/55-17

Profil

AS

[Option]

Dimension

380/55-17

Breite

38 cm

Höhe

84,5 cm

Tragkraft

3.120 kg

Reifen 15/55-17

Profil

AS

[Option]

Dimension

480/45-17

Breite

48 cm

Höhe

86 cm

Tragkraft

3.360 kg

Reifen 15/55-17

Profil

Flot. Trac

[Option]

Dimension

520/50-17

Breite

50,5 cm

Höhe

96,5 cm

Tragkraft

3.500 kg

Optionale Reifen

AS Profil

FlotTrac

Downloads
twinPOWER

ProAlp Prospekt

twinPOWER

Die Broschüre Silierwagen twinPOWER

Download
proALP 400 mit Doppelachse

Die
Zulassung

Für die Zulassung auf öffentlichen Straßen sind unterschiedliche Varianten möglich bzw. erforderlich. Bei uns erhalten Sie garantiert die passende Straßenzulassung für Ihre spezielle Anforderung.

Einzelgenehmingung

25 km/h beim Einachser
40 km/h beim Zweiachser

europäische Typgenehmigung (COC)

30 km/h beim Einachser
40 km/h beim Zweiachser

Unser Team ist gerne für Sie da:

Gerhard Grundner

Gerhard
Grundner

Verkauf - Vbg, Export

+43 (0)676 950 58 18
grundner@mb-otto-gruber.at

Martin Perchtold

Martin
Perchtold

Verkauf - OÖ, NÖ

+43 (0)664 400 27 61
perchtold@mb-otto-gruber.at

Alois Grundner

Alois
Grundner

Verkauf - Ktn, Sbg, Stmk, Tirol

+43 (0)660 706 85 95
a.grundner@mb-otto-gruber.at